VISIT Artist in Residence Programm

VISIT ist ein Förderprogramm der innogy Stiftung für Energie und Gesellschaft. Die Künstlerinnen und Künstler entwickeln ihr Projekt selbstständig – je nach Thema werden sie von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der innogy an den deutschen oder auch internationalen Standorten des Unternehmens unterstützt und arbeiten vor Ort.

VISIT fördert drei Kunst-Projekte pro Jahr. Die Projektskizzen können von einzelnen Künstlern, aber auch von Projektgruppen eingereicht werden. Interdisziplinäre und partizipative Ansätze sind willkommen. Gattungsgrenzen zwischen Kunst, Design, Architektur sind für VISIT nicht bindend. Je nach Projekt kann die Umsetzungsdauer verhandelt werden, sie sollte sich jedoch an circa sechs Monaten orientieren.

Das Budget pro Projekt beträgt 20.000 Euro und kann sowohl für Reisen, Material, Produktion als auch Ausstellungen oder Dokumentation genutzt werden.

Bewerbungsschluss ist der 01. Juli 2018.

Weitere Informationen sowie das Bewerbungsformular gibt es unter visit.innogy-stiftung.com.

Kontakt:
innogy Stiftung für Energie und Gesellschaft gGmbH
Daniela Berglehn
Opernplatz 1
45128 Essen
Tel.: +49 201 12 15505
daniela.berglehn(at)innogy.com