Klare Kante! BBK Landeskunstausstellung NRW

KLARE KANTE! Mit diesem starken künstlerischen Bekenntnis positioniert der Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler Westfalen e. V., als Initiator und Ideengeber, die BBK Landeskunstausstellung im Dortmunder U, im Herzen des Ruhrgebiets.

Die Ausstellung zeigt 127 Werke aus allen neun im BBK Landesverband NRW organisierten Regionen. Die Künstler*innen nehmen Stellung, reflektieren und kommentieren eindrucksvoll gesellschaftliche Fragestellungen und bedienen sich dabei unterschiedlichster Ausdrucksformen. Mit ihrer Kreativität und ihrer künstlerischen Position in der Kunstlandschaft bilden sie den Resonanzboden für eine spannende, diskursive Präsentation der zeitgenössischen Kunst in Nordrhein-Westfalen.

Die Ausstellung gliedert sich in sechs Bereiche, die die verschiedenen Blickwinkel und Zugänge der Kunstschaffenden zum Aufruf „KLARE KANTE!“ präsentiert. Die angesprochenen Themenfelder reichen dabei vom Klimawandel über Umweltzerstörung und Krieg bis hin zu Geschlechterfragen.
„Die Werke demonstrieren deutlich, dass gerade in der aktuellen Zeit der globalen und individuellen Unsicherheit die Kunst besonders stark pulsiert.“ — Kuratorin Dr. Natalie Gutgesell

Wo: DORTMUNDER U
Leonie-Reygers-Terrasse
44137 Dortmund


Sonderausstellungsfläche / Ebene 6

Nähere Informationen zum Programm finden Sie unter: https://dortmunder-u.de/event/klare-kante/

 


Zur Ausstellung erscheint am 15.12.22 ein umfangreicher Katalog. Das einmalige Großprojekt wurde vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.